Willkommen auf der Website der Gemeinde Rupperswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Fuss- und Radwegbrücken über Aare und Unterwasserkanal; Verbot für Tiere

DEPARTEMENT

BAU, VERKEHR UND UMWELT

Abteilung Tiefbau

 

 

Rupperswil – Auenstein, K271; Fuss- und Radwegbrücken über Aare und Unterwasserkanal

Signalisation Verbot für Tiere

 

Die beiden neuen Fuss- und Radwegbrücken über Aare und Unterwasserkanal sind als Fuss- und Radweg signalisiert und damit ist gemäss Strassenverkehrsgesetz und Signalisationsverordnung die Benutzung mit Pferden nicht gestattet. Zur Verdeutlichung wird noch zusätzlich ein Verbot für Tiere signalisiert.

Wir bitten die Reiter und Reiterinnen das Verbot insbesondere auch zur Vermeidung von Schäden am Fahrbahnbelag zu beachten. Die Fuss- und Radwegbrücken sind mit einem dichten Gussaspahltbelag versehen, welcher die Holzkonstruktion vor Feuchtigkeit schützt und mit Splitt abgestreut, damit eine genügende Griffigkeit vorhanden ist. Einerseits können bei hohen Temperaturen Abdrücke entstehen, andererseits wird die für die Griffigkeit erforderliche Oberflächenstruktur in Mitleidenschaft gezogen.

 

Aarau, 25. Juni 2020

Guido Sutter
Projektleiter



Datum der Neuigkeit 26. Juni 2020