Kopfzeile

Inhalt

Wespenbekämpfung

Die Feuerwehr Rupperswil-Auenstein steht Ihnen für die Bekämpfung der Wespennester zur Verfügung. Wespen und Hornissen sind nützliche Tiere - eine Entfernung sollte durch Fachpersonen beurteilt werden. Bitte melden Sie sich bei Daniel Hächler, 079 231 38 72, der Ihnen gerne behilflich ist.

Da ein Wespennest für die Feuerwehr Rupperswil-Auenstein keine Notsituation darstellt, wird die Wespenbekämpfung nur einmal wöchentlich, jeweils am Montagabend durchgeführt. Der Arbeitsaufwand und die Materialkosten werden zu einer Pauschale von CHF 70.00 (zzgl. allfällige Extrakosten) in Rechnung gestellt.

(Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) schreibt seit dem 1. Juli 2007 in Artikel 1 der Verordnung des EDI über die Fachbewilligung für die allgemeine Schädlingsbekämpfung (VFB-S1) zwingend vor, dass Personen die Wespen oder andere Insekten und Hausschädlinge im Auftrag von Drittpersonen bekämpfen eine spezielle Ausbildung absolvieren müssen. Der Kurs wird mit einem Fachausweis abgeschlossen. Ohne diesen Fachausweis dürfen im Auftrag keine Wespen, Hornissen, Bienen oder andere Hausschädlinge mehr bekämpft werden.)